Stressoren aus Arbeitsaufgaben und Alltagsbelastung


Es gibt eine persönliche sowie gesellschaftliche Verantwortung zur Verminderung und tatsächlichen Vermeidung von Stress. Dazu kann das bio-psycho-soziale Erklärungsmodell herangezogen werden. Der Zusammenhang von familiären oder beruflichen, also staatlichen Zuständigkeiten zur Reduzierung von gesundheitlichen Beeinträchtigungen und Arbeitsausfall soll erkannt werden. Lösungsansätze und Möglichkeiten werden diskutiert, zugeschnitten und geprobt, optimale aktive und passive Entspannungsvarianten vorgestellt und ausprobiert. Eine effektive, schöne Tiefenentspannung schließt den Kurs ab.

Inhalt:

  • Kleiner Ausflug in die geistige und körperliche Entwicklung des Menschen
  • Heißt Veränderung und Gestaltung des heutigen Arbeits- und Alltagslebens nur Stress?
  • Problemlösung gesellschaftlich finden, Verhaltens- und Verhältnisprävention im Beruf durch Verantwortungsträger bzw. Vorsorge durch das Gesundheitssystem
  • Balance und Entspannung im Alltag möglich, Burnout vermeidbar, Resilienz lernbar?
  • Falsche individuelle Lebens-, Berufs- und Freizeitplanung oder Störfaktoren erkennen, korrigieren, Möglichkeiten zur Verbesserung des Zeitmanagement, Schlafverhaltens…

Methoden:

  • Praktische Übungen
  • Dozenteninput und gemeinsame Reflektion

8 Fortbildungspunkte bei der RbP®


Kursdaten:

Kursnummer: G-4-25
Termin: 20.11.2020, Fr 08:30 – 15:00 Uhr
Anmeldefrist: 1 Monat vor Kursbeginn
Veranstaltungsort: Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH
Güntzstr. 1 (Straßburger Platz)
01069 Dresden
Lehrgangskosten: 93,00 €
Kontakt

Ansprechpartnerin:

Madeleine Wolf

Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH
Güntzstr. 1 (Straßburger Platz), 01069 Dresden

Tel.: 0351 4445-130 | Fax: 0351 4445-110
E-Mail: m.wolf@awv.de

Kontaktformular

* Die mit einem Stern versehenen Felder sind Pflichtfelder!

Vollständige Datenschutzerklärung

 
Was ist die Summe aus 8 und 1?
 
Anmeldung (verbindlich)

Anmeldeformular

* Die mit einem Stern versehenen Felder sind Pflichtfelder!

Bitte angeben, wenn die Lehrgangskosten von der Einrichtung getragen werden.

Geben Sie bitte im Hinweisfeld an, für welchen Termin Sie sich anmelden.

Abweichende Rechnungsanschrift bitte hier angeben:

Ich melde mich / meine/n Mitarbeiter/in hiermit verbindlich für den ausgewählten Kurs an der Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH an.
Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung eine schriftliche Bestätigung zusammen mit einer Rechnung über die Kursgebühr.

Ein Rücktritt von der Teilnahme ist bis zu vier Wochen vor der Veranstaltung kostenfrei möglich. Bei einer späteren Absage werden 50 % der Kosten berechnet. Bei einem Rücktritt 1 Woche vor dem Kurs wird die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt.

Einwilligung zur Datenschutzerklärung:
Ich bin damit einverstanden, dass die AWV personenbezogene Daten im Rahmen der Zweckbestimmung dieser Anfrage speichert und verwendet. Vollständige Datenschutzerklärung

Dieses Formular wurde elektronisch erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

 
Bitte rechnen Sie 6 plus 9.
 

Der Anmeldevorgang war erfolgreich, wenn Sie das Bestätigungsfenster sehen!