1. Fachtagung für pädagogische Fachkräfte: „Verhaltensoriginell oder einfach individuell? - Sind die Hilfen, die wir anbieten gut gemacht oder eher gut gemeint?“

Fachtagung auf unserem Bildungscampus
Mi. 20.03.2019 · 09:00 – 16:30 Uhr


Immer mehr pädagogische Fachkräfte und Einrichtungsleitungenberichten, dass sie einen Großteil ihrer pädagogischen Arbeit damit verbringen, sich den „verhaltensauffälligen“ Kindern zuzuwenden. Dies geht so weit, dass immer mehr Einrichtungen signalisieren, dass sie dies nicht mehr leisten können. Zudem funktioniert die Zuwendung häufig nicht besonders optimal, hinterlässt ein ungutes Gefühl und es bleibt zu wenig Zeit für die anderen Kinder. Weiterhin stellt sich vielen die Frage, was noch normal ist. Die Werte in der Gesellschaft haben sich verschoben und Kinder spiegeln die Probleme unserer Gesellschaft wider. In unserer Fachtagung werden Hintergründe für auffälliges Verhalten beleuchtet und praktische Ansätze für den Umgang damit im Alltag von Kindertageseinrichtungen besprochen. Zudem sollten Netzwerke aufgezeigt werden, die die Einrichtungen bei ihrer Arbeit unterstützen können.

Teilnahmegebühr:

  • Frühbucher bis 20.11.2018:  97,00 EUR inkl. Getränke und Mittagessen
  • Anmeldungen ab 21.11.2018:  107,00 EUR inkl. Getränke und Mittagessen
  • Anmeldeschluss: 20.01.2019

Anmeldung:

Kostenloser Rücktritt ist schriftlich bis zum 20.02.2019 möglich. Danach wird der Teilnahmebeitrag einbehalten. Ersatzteilnehmer können benannt werden. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit Rechnung.

Referententeam:

  • Stephan Anders-Krummnacker (Diplom-Berufspädagoge, Staatsexamen Lehramt für Berufsschulen Fachbereich Sozialpädagogik, Fachberater)
  • Susann Seyfarth (Sozialpädagogin und Kita-Leiterin)
  • Barbara Käppel (Fachberatung Landkreis Bautzen, AWO Lausitz gGmbH)
  • Dörte Wiemer (Sozialpädagogin, Kita Beraterin & Dozentin Kitopia Leipzig, Fachberaterin)

Ablauf:

08:15 – 09:00 Uhr Ankommen & Registrieren
09:00 – 09:15 Uhr Begrüßung
09:15 – 10:45 Uhr

Impulsreferat: Verhaltensoriginalität, Verhaltensauffälligkeiten,
Herausforderndes Verhalten und Reaktionen der Umwelt

11:00 – 13:00 Uhr 1. Workshop-Runde
13:00 – 14:00 Uhr Mittagspause
14:00 – 16:00 Uhr 2. Workshop-Runde
16:00 – 16:30 Uhr Gemeinsamer Abschluss
Anmeldung

Anmeldeformular

* Die mit einem Stern versehenen Felder sind Pflichtfelder!

Ihre Wunschthemen, Ideen und Anregungen für Workshops:

Vollständige Datenschutzerklärung

 
Bitte rechnen Sie 4 plus 3.

Dieses Formular wurde elektronisch erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

 

2. Partizipative Fachtagung für Leitungskräfte: Phantastisch?! - Ihre Kita 2025 Willkommen im World-Café der Visionen!

2. Fachtagung auf unserem Bildungscampus
Mi. 18.09.2019 · 09:00 – 16:30 Uhr


Kommt Ihnen Folgendes vielleicht bekannt vor: Sie arbeiten in einer Kita, die in den 60er oder 70er Jahre der DDR errichtet worden ist, in einem Haus mit Treppen, Ecken und Winkeln, in einem Haus bei dessen Sanierung bisher nur das Allernötigste passiert ist? Und in vielen Weiterbildungen hören Sie, dass offene Arbeit ein Schlüssel für eine erfolgreiche pädagogische Arbeit ist?! Zudem verlangt die Kommune Platzerweiterungen im Hort und der Krippe?!
Da kommt schnell das Bild einer Kinderfabrik auf und immer mehr pädagogische Fachkräfte fragen sich, wie sie im Rahmen ihrer Arbeit den Bedürfnissen der Kinder noch gerecht werden können. Da tut sich ein neues, weites Feld auf. Die Gesetzgeber sowie Fachexperten verlangen eine veränderte Pädagogik in den Einrichtungen, die das Kind noch mehr als bisher in den Mittelpunkt stellt obwohl die Bedingungen in den Einrichtungen oft dagegensprechen. Aber nicht nur diese räumlichen und strukturellen Bedingungen sind eine Herausforderung. Da wären auch noch Eltern und Mitarbeiter/innen, die am liebsten noch immer eine Pädagogik aus ihrer eigenen Kindheit praktiziert sehen möchten.

Auf der Fachtagung wollen wir eine Reise unternehmen, bei der wir überlegen, wie eine Insel für Kinder aussehen kann, die trotz schwieriger Rahmenbedingungen im Team geschaffen werden kann. Diese Überlegungen, Gedankenspiele und Phantasien sollen vor allem aus Leitungs- und Trägersicht vorgenommen werden. Das World-Café der Visionen kennt keine Grenzen und Denkverbote.

Teilnahmegebühr:

  • Frühbucher bis 18.04.2019:  104,00 EUR inkl. Getränke und Mittagessen
  • Anmeldungen ab 19.04.2019:  114,00 EUR inkl. Getränke und Mittagessen
  • Anmeldeschluss: 18.07.2019

Anmeldung:

Kostenloser Rücktritt ist schriftlich bis zum 16.08.2019 möglich. Danach wird der Teilnahmebeitrag einbehalten. Ersatzteilnehmer können benannt werden. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit Rechnung.

Referententeam:

  • Stephan Anders-Krummnacker (Diplom-Berufspädagoge)
  • Susann Seyfarth (Sozialpädagogin und Kita-Leiterin)
  • Daniel Wetzel (B.A.D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH)
  • Dörte Wiemer (kitopia Leipzig)

Ablauf:

08:15 – 09:00 Uhr Ankommen & Registrieren
09:00 – 09:15 Uhr Begrüßung
09:15 – 10:45 Uhr

Impulsvortrag

11:00 – 12:00 Uhr World-Café Runde I
12:00 – 13:00 Uhr World-Café Runde II
13:00 – 14:00 Uhr Mittagspause
14:00 – 15:00 Uhr

World-Café Runde III

15:15 – 15:45 Uhr

Die Reflexion

15:45 – 16:30 Uhr

Vernissage

Anmeldung

Anmeldeformular

* Die mit einem Stern versehenen Felder sind Pflichtfelder!

Ihre Wunschthemen, Ideen und Anregungen für Workshops:

Vollständige Datenschutzerklärung

 
Bitte rechnen Sie 2 plus 6.

Dieses Formular wurde elektronisch erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.