Wie "reden" mit Patienten mit Kommunikationseinschränkungen?


Oftmals sind schwer kranke und sterbende Menschen in ihrer Kommunikationsfertigkeit stark eingeschränkt. Sie gelten z. T. als "nicht mehr ansprechbar". Dann bedarf es einer besonders feinfühligen und achtsamen Kommunikation der Pflegenden, die die ganze Bandbreite an zwischenmenschlichen Begegnungsmöglichkeiten ausschöpft. Denn meistens sind diese Patienten doch ansprechbar - brauchen aber eine andere Ansprache als die rein verbale. Im Seminar versuchen wir, immer wieder die Perspektive eines solchen Patienten einzunehmen und erforschen gemeinsam, welche Möglichkeiten des Austauschs möglich und hilfreich sind.

Inhalt:

  • Perspektive eines in seiner Kommunikation stark eingeschränkten Patienten
  • Möglichkeiten der (nonverbalen) Kommunikation

Methoden:

  • Dozentenvortrag
  • Praktische Übung in der Gruppe
  • Nonverbale Übungen aus der Kunsttherapie, systemische Methoden, achtsamkeitsbasierte Modelle

 8 Fortbildungspunkte bei der RbP®


Kursdaten:

Kursnummer: G-4-17
Termin: 19.09.2019 | 09:00 - 15:30 Uhr
Anmeldefrist: 1 Monat vor Kursbeginn
Veranstaltungsort: Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH
Güntzstr. 1 (Straßburger Platz)
01069 Dresden
Lehrgangskosten: 93,00 €
Kontakt

Ansprechpartnerin:

Madeleine Wolf

Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH
Güntzstr. 1 (Straßburger Platz), 01069 Dresden

Tel.: 0351 4445-130 | Fax: 0351 4445-110
E-Mail: m.wolf@awv.de

Kontaktformular

* Die mit einem Stern versehenen Felder sind Pflichtfelder!

Vollständige Datenschutzerklärung

 
Was ist die Summe aus 6 und 3?
 
Anmeldung (verbindlich)

Anmeldeformular

* Die mit einem Stern versehenen Felder sind Pflichtfelder!

Bitte angeben, wenn die Lehrgangskosten von der Einrichtung getragen werden.

Geben Sie bitte im Hinweisfeld an, für welchen Termin Sie sich anmelden.

Abweichende Rechnungsanschrift bitte hier angeben:

Ich melde mich / meine/n Mitarbeiter/in hiermit verbindlich für den ausgewählten Kurs an der Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH an.
Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung eine schriftliche Bestätigung zusammen mit einer Rechnung über die Kursgebühr.

Ein Rücktritt von der Teilnahme ist bis zu vier Wochen vor der Veranstaltung kostenfrei möglich. Bei einer späteren Absage werden 50 % der Kosten berechnet. Bei einem Rücktritt 1 Woche vor dem Kurs wird die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt.

Einwilligung zur Datenschutzerklärung:
Ich bin damit einverstanden, dass die AWV personenbezogene Daten im Rahmen der Zweckbestimmung dieser Anfrage speichert und verwendet. Vollständige Datenschutzerklärung

Dieses Formular wurde elektronisch erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Was ist die Summe aus 4 und 9?
 

Der Anmeldevorgang war erfolgreich, wenn Sie das Bestätigungsfenster sehen!