Wegschauen - Hinschauen - Handeln: Sexualpädagogische Fragestellungen


Oftmals wird kindliche Sexualität ignoriert, tabuisiert oder schlichtweg verboten.
Dabei ist die sexuelle Entwicklung ein natürlicher Vorgang, den Erzieher unterstützend begleiten sollten. In der Weiterbildung steht ein sensibles Thema, dessen Ausdrucksformen sowie der pädagogische Umgang im Mittelpunkt.


Mögliche Inhalte:

  • Was ist kindliche Sexualität? Ausdrucksformen kindlicher Sexualität
  • Kindliche Sexualität vs. sexueller Übergriff – Abgrenzungsfragen und angemessenes Vorgehen
  • Wie viel „Ausprobieren“ kann und darf in der Einrichtung toleriert werden?
  • Vom Umgang mit (kritischen) Eltern: Argumentation für eine kindgerechte sexuelle Entwicklung
  • Eigene Befindlichkeiten vs. Professionalität – Was kann ich tun, wenn ich mich in Situationen unwohl fühle, in denen mir kindliche Sexualität begegnet?

Methoden:

  • Reflexion eigener Erfahrungen hinsichtlich erlebter kindlicher Sexualität in der Einrichtung
  • Beurteilen von Situationen hinsichtlich persönlicher und professioneller Sichtweisen
  • Rollenspiele / Kommunikationsübungen für Argumentation gegenüber Eltern, Diskussion im Team und Gespräche mit dem Kind
  • Vorstellung geeigneter Materialien (z.B. von der BzgA, Bücher, Lieder,...)

Kursdaten:

Kursnummer: P-07-08
Termin: 2019
Anmeldefrist: 1 Monat vor Kursbeginn
Veranstaltungsort: Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH
Güntzstraße 1
(Straßburger Platz)
01069 Dresden
Lehrgangskosten: 75,00 EUR
Kontakt

Ansprechpartnerin:

Madeleine Wolf
Leiterin Weiterbildung
Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH
Güntzstr. 1 (Straßburger Platz), 01069 Dresden

Tel.: 0351 4445-130 | Fax: 0351 4445-110
E-Mail: m.wolf@awv.de

Susan Bitterlich
Kundenbetreuerin
Tel.: 0351 4445-133 | Fax: 0351 4445-110
E-Mail: s.bitterlich@awv.de

Kontaktformular

* Die mit einem Stern versehenen Felder sind Pflichtfelder!

Vollständige Datenschutzerklärung

 
Bitte addieren Sie 6 und 9.
 
Anmeldung (verbindlich)

Anmeldeformular

* Die mit einem Stern versehenen Felder sind Pflichtfelder!

Bitte angeben, wenn die Lehrgangskosten von der Einrichtung getragen werden.

Ich melde mich / meine/n Mitarbeiter/in hiermit verbindlich für den ausgewählten Kurs an der Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH an.
Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung eine schriftliche Bestätigung zusammen mit einer Rechnung über die Kursgebühr.

Ein Rücktritt von der Teilnahme ist bis zu vier Wochen vor der Veranstaltung kostenfrei möglich. Bei einer späteren Absage werden 50 % der Kosten berechnet. Bei einem Rücktritt 1 Woche vor dem Kurs wird die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt.

Einwilligung zur Datenschutzerklärung:
Ich bin damit einverstanden, dass die AWV personenbezogene Daten im Rahmen der Zweckbestimmung dieser Anfrage speichert und verwendet. Vollständige Datenschutzerklärung

Dieses Formular wurde elektronisch erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

 
Bitte rechnen Sie 5 plus 2.
 

Der Anmeldevorgang war erfolgreich, wenn Sie das Bestätigungsfenster sehen!