Geprüfte/r Technische/r Fachwirt/in


Ziel der Weiterbildung:
Technische Fachwirte nehmen eine Schlüsselfunktion in modernen Unternehmen der Industrie und des Handwerks ein. Sie verfügen neben einer hohen fachlichen Kompetenz im kaufmännischen und technischen Bereich über kommunikative Fähigkeiten und bilden somit die Schnittstelle zwischen betriebswirtschaftlichen und technischen Unternehmensbereichen. Technische Fachwirte nehmen Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben war.

Weiterbildungsart:

Fortbildung gem. BBiG Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Fortbildungsprüfung

Inhalte:

Modul 1:
Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung

Modul 2:
Technische Qualifikationen

  • Naturwissenschaftliche und technische Grundlagen
  • Technische Kommunikation und Werkstofftechnologie
  • Fertigungs- und Betriebstechnik

Modul 3:
Handlungsspezifische Qualifikationen

  • Absatz-, Materialwirtschaft und Logistik
  • Produktionsplanung, -steuerung und -kontrolle
  • Qualitäts- und Umweltmanagement sowie Arbeitsschutz
  • Führung und Zusammenarbeit

Zugangsvoraussetzungen:
Zulassung zu den Prüfungsteilen
"Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" oder
"Technische Qualifikationen"

  • anerkannter mindestens dreijähriger kaufmännischer, verwaltender oder gewerblich-technischer Ausbildungsberuf ODER
  • sonstiger anerkannter Ausbildungsberuf und 1 Jahr Berufspraxis im kaufmännischen oder gewerblich-technischen Bereich ODER
  • mindestens vier Jahre Berufspraxis

Zulassung zum Prüfungsteil
"Handlungsspezifische Qualifikationen"

  • erfolgreicher Abschluss der Prüfungsteile
    "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" und
    "Technische Qualifikationen" sowie
  • ein weiteres Jahr Berufspraxis

Zielgruppe:
Mitarbeiter aus dem kaufmännischen oder gewerblich-technischen Bereich

Abschlussart:
IHK-Prüfungszeugnis (bei erfolgreichem Bestehen der IHK-Fortbildungsprüfung)

Abschluss:
Geprüfter Technischer Fachwirt / Geprüfte Technische Fachwirtin


Kursdaten:

Kursnummer: W-3-07
Termin: 07.09.2018 - 04.12.2020
Anmeldefrist: 07.08.2018
Unterrichtszeiten: Freitag | 16:30 – 20:30 Uhr
Samstag (2 x pro Monat) | 08:30 – 15:00 Uhr
Unterrichtsform: Präsenzveranstaltung (berufsbegleitend)
Veranstaltungsort: Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH
Güntzstraße 1
(Straßburger Platz)
01069 Dresden
Lehrgangskosten: 3.950,00 EUR
zzgl. Prüfungsgebühr der IHK
Fördermöglichkeiten: Aufstiegs-BAföG (AFBG)
Weiterbildungsscheck der SAB
Kontakt

Ansprechpartnerin:

Madeleine Wolf
Leiterin Weiterbildung
Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH
Campus Straßburger Platz
Güntzstraße 1, 01069 Dresden

Tel.: 0351 4445-130 | Fax: 0351 4445-110
E-Mail: m.wolf@awv.de

Kontaktformular

Bitte addieren Sie 4 und 8.
 

* Die mit einem Stern versehenen Felder sind Pflichtfelder!

Anmeldung (verbindlich)

Anmeldeformular

* Die mit einem Stern versehenen Felder sind Pflichtfelder!

Bitte angeben, wenn der Schulungsvertrag mit dem Unternehmen geschlossen werden soll.

Bitte reichen Sie mit dieser Anmeldung zur Überprüfung der Zulassungsvoraussetzungen folgende Unterlagen ein:

  • Lebenslauf
  • Kopien von Zeugnissen und Urkunden über Berufsabschlüsse
  • Nachweis über die bisherige Berufspraxis

Ich melde mich / meine/n Mitarbeiter/in hiermit verbindlich für den ausgewählten Kurs an der Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH an.
Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung einen Schulungsvertrag.

Ein Rücktritt von der Teilnahme ist bis vier Wochen vor der Kursbeginn möglich. In diesem Fall ist eine Verwaltungspauschale von 50,00 € zu zahlen.

Einwilligung zum Datenschutz:
Ich bin damit einverstanden, dass die AWV personenbezogene Daten im Rahmen der Zweckbestimmung dieser Anfrage speichert und verwendet.
Ihr Einverständnis können Sie jederzeit per E-Mail an weiterbildung@awv.de widerrufen.

Dieses Formular wurde elektronisch erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

Was ist die Summe aus 9 und 1?
 

Der Anmeldevorgang war erfolgreich, wenn Sie das Bestätigungsfenster sehen!